Category Archives: Appetitzügler

Fatkiller Erfahrungen Testbericht

Mit Fatkiller ist ein neue Diätpille aus den USA nun auch auf dem deutschen Markt zugelassen, welche sensationelle Erfolge verspricht. Fatkiller (auch : Fat Killer) ist mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Chocolate Slim Erfahrungen Testbericht

Mit Chocolate Slim (auch als Original Chocolate Slim Night oder als Komplex Chocolate Slim bekannt) ist ein neues Produkt in Deutschland und Österreich auf den Markt gekommen, welches beim Abnehmen helfen soll.

Verwechselt das Produkt nicht mit Chocolate Slim Fast. Das “Slim Fast Drink Pulver Schokolade” hat mit diesem Diätmittel absolut gar nichts zu tun.

Cefamadar Erfahrungen – Testbericht

Cefamadar ist ein homöopathisches Mittel, welches als „Appetitzügler“ rezeptfrei von der Firma CEFAK.KG vertrieben wird. Cefamadar gibt es als Tabletten oder als Tropfen.

Cefamadar Wirkung

Um zu verstehen, wie Cefamadar wirkt, müssen wir erst einmal die Inhaltsstoffe unter die Lupe nehmen.

Cefamadar Inhaltsstoffe

Cefamadar (nicht zu verwechseln mit Cefamagar) besteht aus dem Wirkstoff Madar D4.

Was ist Madar D4?

Bei Madar handelt es sich um eine Pflanze (lat. Calotropis gigantea ) auch Kronenblume genannt. Der Madar Strauch kommt ursprünglich aus Afrika und Südostasien.
Madar D4 soll den Appetit hemmen, was dann zu einem Gewichtsverlust führt.

Doch kann man mit Madar D4 wirklich abnehmen?

Wie soll das funktionieren?

Trotz langer Recherche habe ich keine einzige Studie gefunden, die wissenschaftlich belegt, wie Madar D4 das Sättigungsgefühl beeinflussen soll.

Madar D4 soll angeblich auf das Gehirn wirken und das Hungergefühl dampfen.
Warum das meiner Meinung nach Humbug ist, erläutere ich hier.

Wie entsteht Hunger?

1. Magen

Durch die Dehnung des Magens wird unserem Gehirn signalisiert ich bin satt und das Sättigungszentrum aktiviert. Ist der Magen leer, wird an das Gehirn „Hunger“ gesendet.

2. Glucosekonzentration im Blut

Nimmt der Zuckergehalt im Blut ab, wird auch an das Hungerzentrum in Gehirn ein Reiz ausgesendet

3. Leptin

Das Hormon Leptin wird von den Fettzellen gebildet und zeigt an, wieviel Fettreserven uns noch zur Verfügung stehen. Ein hoher Leptingehalt hemmt das Auftreten des Hungergefühls, während ein niedriger Leptinspiegel hungrig macht.

In welcher Weise nun aber Madar D4 bzw. Cefamadar auf das Gehirn wirken soll, wird in keinster Weise beschrieben.

Viele AnwenderInnen gehen davon aus, dass es sich dabei nur um einen psycholgischen Aspekt handelt, ähnlich wie bei den Bachblüten und Madar überhaupt keine Wirkung auf das Sättigungszentrum hat.

Cefamadar Kundenmeinungen

Hier ein Auszug einiger Erfahrungsberichte von Cefamdar AnwenderInnen aus einem Forum.


Cefamadar Alternative

Als bessere Alternative, den Hunger zu bekämpfen, empfehle ich Slimsticks.

Slimsticks bestehen aus Glucomannan. Glucomannan ist eine Pflanze aus Südostasien und wird in der asiatischen Küche schon seit Jahrhunderten als

Verdickungsmittel für Kekse, zur Herstellung von Nudeln (Konjac- bzw. Shirtakinudeln) verwendet.

Doch Glucomannan hat noch eine weitere faszinierende Eigenschaft. Glucomannan quillt in Verbindung mit Wasser auf das 50fache auf.

Trinkt man also vor jeder Mahlzeit (oder einfach nur zwischendurch wenn man Hunger hat) ein Glas Wasser mit diesem Pulver, dann ist der Magen so voll, dass man keinen Hunger mehr verspürt.

Da Glucomannan so gut wie keine Kalorien hat, nimmt man automatisch ab.

Hier geht’s direkt zu Slimsticks

Hier geht’s zu meinem Erfahrungsbericht über Slimsticks

Meiner Meinung nach ist es besser, den Hunger physisch zu bekämpfen, anstatt das Gehirn zu manipulieren.

Cefamadar Kritik – Nachteile

Auf dem Beipackzettel von Cefamadar ist folgendes zu lesen :

„Der homöopathischen Denkweise entsprechend stimuliert Madar vermutlich das Sättigungs- bzw. Hungerzentrum im Zwischenhirn und führt so zu einer Herabsetzung der Esslust“

Was mich hier stört ist das Wort : „Vermutlich“

Warum verwendet der Hersteller das Wort „vermutlich“? Er müsste doch eigentlich wissen, wie und vor allem ob Madar auf das Gehirn wirkt, oder?

Wo kann man Cefamdar kaufen?

Wollt ihr dennoch Cefamadar ausprobieren, könnt ihr die Abnehmpille in der Apotheke kaufen oder sie auch bei Amazon bestellen.

Cefamadar gibt es in zwei Packungsgrößen à 100 Tabletten und 200 Tabletten, sowie als Tropfen.

Hier geht´s zu CEFAMADAR 100St Tabletten PZN:7306995 direkt bei Amazon

Cefamadar Anwendung

Es wird empfohlen 1-3 x täglich 1 Tablette kurz vor den Mahlzeiten einzunehmen. Der ideale Abstand zwischen Medikamenteneinnahme und Mahlzeit liegt bei etwa 15 Minuten.

Kinder im Alter von 6-12 Jahren nehmen ein- bis zweimal täglich eine Tablette, Kinder und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr ein- bis dreimal täglich eine Tablette.

Cefamadar Nebenwirkungen

Ist Cefamadar schädlich oder gefährlich?

Nein, da es sich um ein homöopathisches Mittel handelt, gibt es keine Nebenwirkungen.

Allerdings enthalten die Cefamadar Tropfen 72% Alkohol, was man beachten sollte.

Cefamadar Preisvergleich

Medipolis.de Versandapotheke
100 Tabletten:  21,20 Euro

Hier geht´s direkt zu Medipolis

VersandApo.de

 100 Tabletten : 24.99 Euro (Versandkostenfrei)

 Hier geht´s direkt zum Angebot

Zur Rose Apotheke

100 Tabletten : 26,39 Euro (Versandkostenfrei)


Hier geht´s direkt zum Angebot

Cefamadar Bewertung

Fazit Cefamadar Erfahrungen : Da es keinerlei Beweise oder wissenschaftliche Studien gibt, welche genau belegen, wie der Wirkstoff Madar D4 auf das Gehirn wirkt, rate in von einem Kauf ab.

Meiner Meinung nach ist es ein reiner Placeboeffect, der bei solchen homöopathischen Mitteln bei einigen Menschen eintritt. Bei Appetitzüglern rate ich daher eher zu einem Produkt (Quellmittel), welches direkt im Magen wirkt sich ausdehnt und somit definitiv zu einer Sättigung führt.

Fast alle Appetitzügler setzen mittlerweile auf den Wirkstoff Glucomannan. Ich rate jedoch zu meinem Testsieger Slimsticks, da ich selbst dessen Wirksamkeit schon getestet habe.

Hier geht’s direkt zu Slimsticks

Hier geht’s zu meinem Erfahrungsbericht über Slimsticks

Lest unbedingt auch meinen Artikel über Reduxan. Reduxan beeinhaltet einen Fettblocker + Kohlenhydratblocker und ist daher sehr wirksam beim Abnehmen.

Hier geht´s zum Reduxan Testbericht

Riboslim Erfahrungen Testbericht

Eine neue Diätpille verspricht einen Gewichtsverlust von 15 kg in nur 4 Wochen und das ganz ohne Sport.

Kann man mit Ribslim effect wirklich abnehmen oder handelt es sich mal wieder um ein wirkungsloses Mittel, welches nur den Geldbeutel dünner werden lässt?

Leider hat die Stiftung Warentest Riboslim effect bisher noch nicht getestet. Deshalb werden wir die Abnehmtablette anhand ihrer Inhaltsstoffe testen und prüfen.

RiboSLIM effect soll :

Lumaar Wellfit Erfahrungen Testbericht

Lumaar Wellfit Erfahrungen Testbericht

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, bin ich kein großer Fan von Diätpillen und von den falschen Versprechungen der Hersteller, die uns mitteilen, dass sie mal wieder mit ihrem Abnehmprodukt den „Stein der Weisen“ entdeckt haben, mit dem man Fett in Luft auflösen kann.

Dooyal Aktiv Plus Erfahrungen – Testbericht

Was ist Dooyal Aktiv Plus?

Dooyal Aktiv Plus ist eine Diätpille aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen, welche den Stoffwechsel und die Hormonproduktion beeinflussen und somit Pfunde zum Schmelzen bringen soll.

Doch kann man mit Dooyal Aktiv Plus ohne Diät abnehmen?

Drslym Erfahrungen – Testbericht

Drslym Erfahrungen – Testbericht

ebbes gls Kapseln Erfahrungen – Test

ebbes GLS Kapseln Erfahrungsbericht – Test – Wirkung

Wer schnell ohne Sport und Diätplan abnehmen will, greift gerne mal zu Diätpillen oder Appetitzüglern. Während Diätpillen nicht ungefährlich sind, bestehen die meisten Appetitzügler in der Regel aus natürlichen Quellmitteln und haben keine gesundheitliche Nebenwirkungen.

Reduxan Drink Erfahrungen

Wer besonders schnell sehr viel Abnehmen und an Gewicht verlieren will, kann zusätzlich zu den Reduxan Diätpillen eine Mahlzeit durch den neuen Reduxan Drink ersetzen.

Reduxan Drink Anwendung und Wirkung

Der neue Reduxan Drink senkt den Insulinspiegel und beeinflusst das körpereigene Hormon Leptin positiv.

Hier könnt Ihr den Reduxan Drink direkt beim Hersteller mit 30% Preisvorteil gegenüber dem Apothekenpreis bestellen

Insulin fungiert als Speicherhormon und reguliert den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel.

Ein hoher Insulinspiegel verhindert nicht nur die Fettverbrennung. Insulin sorgt auch dafür, dass überflüssige Kohlenhydrate in Fettsäuren umgewandelt und in den Zellen deponiert werden. Ein kontinuierlich hoher Insulinspiegel kann die Bauchspeicheldrüse auf Dauer lahmlegen und zu Diabetes führen.

Doch nicht nur Insulin verhindert das Abnehmen. Das Hormon Leptin, welches für die Stättigungssteuerung im Gehirn verantwortlich ist, signalisiert den Gehirnrezeptoren bei einer Diät oftmals fälschlicherweise „Hunger“ besonders auf Süßes, obwohl man schon längst satt ist.

Doch was genau ist Leptin und was hat Leptin mit dem Abnehmen zu tun?

Leptin ist ein körpereigenes Hormon, welches in den Fettzellen gebildet wird und unter anderem für die Regulierung des Sättigungsgefühls verantwortlich ist.

Leptin ist ein Botenstoff, welcher dem Gehirn also mitteilt, wieviel Fett in den Fettspeichern noch vorhanden ist. Wird genügend Leptin produziert, arbeitet unser Stoffwechsel normal.

Nehmen wir jedoch im Rahmen einer Diät ab und unsere Fettdepots schrumpfen, wird automatisch weniger Leptin produziert. Unser Gehirn reagiert nun mit einer Verlangsamung unseres Stoffwechsels und signalisiert dem Körper mit Hunger “ich brauche Nahrung”.

Der Stoffwechsel arbeitet nun auf Sparflamme und es wird weniger Fett verbrannt.  Das hat die Natur so eingerichtet, um in Hungerzeiten zu überleben.

Leptinressistenz

Bei übergewichtigen Menschen kommt es oft zu einer Leptinressistenz.

Da bei fettleibigen Menschen ständig Leptin im Überschuss produziert wird, stumpfen die Rezeptoren im Gehirn für dieses Hormon ab und reagieren nicht mehr richtig. Die Folge ist einen Leptinressistenz und ein permanentes Hungergefühl.

Auf Youtube habe ich ein interessantes Video gefunden, in welchem die Funktion von Leptin genau erklärt wird

Reduxan Drink Inhaltsstoffe



Amionosäuren (Eiweiß) :

L- Alanin, L-Asparaginsäure, L-Glutaminsäure, L-Histidin, L-Leucin, L-Methionin, L-Prolin, L-Theonin, L-Tyrosin, L-Arginin, L-Cystein, Glyein, L-Isoleucin, L-Lysin, L-Phenylalanin, L-Serin, L-Tryptophan, L-Valin

Vitamine :

Vitamin B1, Vitamin B2, Natrium, Pantothensäuren, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin E, Biotin

Der Reduxan Drink besteht aus Vitaminen und wertvollen Aminosäuren, die den Insulinspiegel niedrig halten und das Leptinhormon günstig beeinflussen, so dass ein Sättigungsgefühl herbeigeführt wird und kein Heißhunger entsteht.

Aminosäuren sorgen zudem dafür, dass gerade bei einer Diät durch Nährstoffmangel kein Muskelgewebe angegriffen wird, sondern lediglich das lästige Fett zum Schmelzen gebracht wird.

Wo kann man den Reduxan Drink kaufen?

Den Reduxan Drink kann man entweder in Apotheken oder direkt beim Hersteller bestellen.

Ich würde Euch auf jeden Fall raten den Reduxan Drink direkt beim Hersteller zu kaufen, da Ihr hier das Produkt 30% günstiger, als in der Apotheke bestellen könnt.

Hier könnt Ihr den Reduxan Drink direkt beim Hersteller mit 30% Preisvorteil gegenüber dem Apothekenpreis bestellen

Reduxan Drink für eine Stoffwechselkur

Der Reduxan Drink eignet sich perfekt für eine Stoffwechselkur, da er neben dem essenziellen Eiweiß zusätzlich noch Vitamine und KEINEN ZUCKER enthält.

Da der Reduxan Drink enthält alle lebensnotwendigen Vitamine. So muss man keine zuszätzlichen Vitaminpillen einnehmen, wie bei vielen anderen Stoffwechselkuren.

Bei einer Stoffwechselkur ist es wichtig, auf Kohlenhydrate zu verzichten. Nur so kann sich der Stoffwechsel umstellen und die Leber entgiften.

Was passiert, wenn man keinen Zucker bzw. keine Kohlenhydrate mehr zu sich nimmt ?

Wenn wir keine Kohlenhydrate mehr zu uns nehmen, holt sich der Körper zunächst einmal die gespeicherte Kohlenhydrate (Glykogen) aus der Leber und wandelt diese in Zucker um.

Irgendwann ist dann der Glykogenspeicher der Leber leer. Wenn wir keine Kohlenhydrate mehr von außen zu uns nehmen, dann bastelt sich unser Organismus diese einfach selbst aus Eiweiß und unserem Körperfett.

Da diese auch anstrengender ist, als einfach den Zucker aus dem Blut anzuzapfen, steigt unser Stoffwechsel an und unser Grundumsatz schnellt in die Höhe. Deshalb ist der Abnehmerfolg bei einer Stoffwechseldiät auch so extrem hoch.

Unser Körper fängt allerdings erst an Fett zu verbrennen, wenn er keine Kohlenhydrate mehr über die Nahrung zugeführt bekommt. Deshalb halte ich nichts von sog. Diätdrinks, welche Kohlenhydrate in Form von Haushaltszucker oder auch anderen Zuckerarten, wie Kokosblütenzucker (dabei handelt es sich auch um Kohlenhydrate, auch wenn dort der glykämische Index niedriger ist, als bei Haushaltszucker) beinhalten.

Wenn wir Kohlenhydrate, egal in welcher Form, zu uns nehmen, wird automatisch Insulin ausgeschüttet. Durch Insulin bekommen wir  Heißhunger.

Ihr kennt das sicher. Ihr esst ein paar Chips und habt danach einen solchen Heißhunger, dass ihr gleich die ganze Tüte verdrückt.

Beim Fasten kann man den gegenteiligen Effekt sehr gut beobachten. Befindet sich keine Glucose mehr im Blut und somit auch kein Insulin, kommt der Körper in die ketogene Phase, in welcher er sich die Glucose aus unserem Körperfett bastelt. Auf einmal verspüren wir gar keinen Hunger mehr und könnten ewig weiterfasten.

Das Insulin ist zudem ein großer Feind, wenn man Abnehmen will. Insulin verschließt einfach unsere Fettzellen. Solange wir also Insulin im Blut haben, können wir kein Fett verbrennen.

Ist ein kompletter Verzicht auf Kohlenhydrate schädlich ?

Nein, viele Promis, darunter auch Sylvie Meis oder Helene Fischer verzichten komplett auf Kohlenhydrate. Auch Daniela Katzenberger nahm mit einer Low-Carb-Diät nach ihrer Schwangerschaft 22 kg ab.

FAZIT : Ähnlich wie bei der erfolgreichen Almased Diät, eignet sich der Reduxan Drink sehr gut, wenn man gesund abnehmen will, da man alle Nährstoffe enthält, die der Körper benötigt und der Fettstoffwechsel perfekt angeregt wird.

Besonders der komplette Verzicht auf Zucker und die für die Fettverbrennung einzigartigen Aminosäuren, wie L-Arginin, L-Leucing, L-Tyrosin usw. machen den Reduxan Drink einzigartig.

Hier könnt Ihr den Reduxan Drink direkt beim Hersteller mit 30% Preisvorteil gegenüber dem Apothekenpreis bestellen