XLS Medical Fettbinder Direct Sticks Erfahrungen - Testbericht | Testberichte

XLS Medical Fettbinder Direct Stick Erfahrungen Testbericht

xls medical direct sticks erfahrunngsbericht test

Der führende Hersteller von rezeptfreien Pharmaprodukten „Omega-Pharma“ hat sein erfolgreiches Diätmittel XLS Medical um ein neues Produkt erweitert. : “Die XLS Medical Fettbinder Direct Sticks”

XLS Medical Fettbinder Direct Sticks Erfahrungen – Test – Wirkung

Bei den XLS Medical Fettbinder Direct Sticks handelt es sich, wie bei dem bewährten XLS Medical Fettbinder um ein Abnehmprodukt bzw. Diätpulver, welches Fette im Körper aus der Nahrung bindet und unverdaut wieder ausscheidet.

XLS Medical Direct Sticks wirkt wie alle Fettbinder. Das Abnehmprodukt enthält Litramine, einen pflanzlichen Faserstoff. Dieser enthält lösliche und Nicht-lösliche Faserstoffe, welche einen Teil der Nahrungsfette binden. Der Fett-Faser-Komplex ist so groß, dass er vom Dickdarm nicht resorbiert werden kann. Der „Fettklumpen“ wird also unverdaut wieder ausgeschieden.

 XLS Medical Fettbinder Direct Sticks Inhaltsstoffe

Anbei die Inhaltsstoffe des Diätmittels und deren Bedeutung

Litramine : Litramine ist ein Faserkomplex aus löslichen und nichtlöslichen Fasern, der aus den Blättern des Feigenkaktus (Opuntia ficus-indica) gewonnen wird.

Magnesium stearat : Magnesiumstearat ist das Magnesiumsalz der Stearinsäure. Es wird aus Fetten und Ölen unter Spaltung ihrer Glyceride mittels Magnesium, Seifen und Glyceringewonnen. Magnesiumstearat wird zum Beispiel in der pharmazeutischen Industrie als Hilfsmittel zurTabletten- oder Granulatherstellung verwendet. Magnesiumstearat wird auch in einigen Süßigkeiten verwendet

Aromastoffe, natürlich, naturidentisch

Oxalsäure : Oxalsäure, auch als Kleesäure bezeichnet, ist ein natürlicher Inhaltsstoff von Lebensmitteln. Wird auch als Bleichmittel eingesetzt

Siliciumdioxid, hochdisperses : Kieselsäure

Fruchtsaftpulver

Citronensäure, wasserfreie : Zitronensäure wird oft als Bindemittel eingesetzt

Xylitol : Zucker

XLS Medical Fettbinder Direct Sticks Kontraindikationen laut Beipackzettel bzw. Packungsbeilage

Litramine hat nicht nur das Potential Fett, sonder leider auch Arzneimittel zu binden, ihre Absorption zu hemmen und so ihre Wirkung abzuschwächen. Orale Kontrazeptiva, fettlösliche Arzneimittel und Vitaminpräparate sollten deshalb in einem Abstand von 2 Stunden eingenommen werden.

Litramine darf nicht bei Kindern unter 12 Jahren, während der Schwangerschaft oder Stillzeit und bei einem BMI unter 18.5 angewendet werden. Bei Nierenerkrankungen oder Nierensteinen sollte es aufgrund des Gehalts an Oxalsäure nicht regelmässig, bei Diabetes mellitus aufgrund der Beeinflussung des Blutzuckerspiegels nur mit Vorsicht angewendet werden.

Mit diesem Rechner könnt ihr euch euren BMI ganz leicht berechnen lassen :

(c) www.BMI-Rechner.net | BMI Rechner

 XLS Medical Fettbinder Direct Sticks Nebenwirkungen

Im Gegensatz zu dem Inhaltssstoff Chitosan, der in vielen Fettbindern als Faserstoff verwendet wird und welcher aus Schalentieren gewonnen wird, hat Litramine keinen nennenswerten Nebenwirkungen. Auf Chitosan reagieren viele VerwenderInnen allergisch.

Wie bei fast allen Fettbindern kann es jedoch zu einem sog. „Fettstuhl“ kommen. Dass heißt, dass die Fette unverdaut aus dem Enddarm fließen und falls gerade keine Toilette in der Nähe ist, kann das unangenehme Folgen haben.

Zudem kann es durch die verminderte Fettzufuhr zu einem Mangel an fettlöslichen Vitaminen kommen, die Fette als Transportmittel für ihre Funktionalität benötigen.

XLS Medical Fettbinder Stick Anwendung

Der XLS-Medical Fettbinder Direct Stick wird unmittelbar nach den Hauptmahlzeiten eingenommen.

Die empfohlene Anwendung liegt bei 3x täglich 1 Stick. Mehr als 3 Sticks sollten pro Tag nicht eingenommen werden.

Wo kann man XLS Medical Fettbinder Sticks kaufen – Preisvergleich

XLS Medical Fettbinder Sticks  kann man in jeder Apotheke kaufen. In einem Preisvergleich haben wir hier die günstigsten Onlineapotheken und Anbieter für das Diätprodukt zusammengesgtellt

XLS Medical Fettbinder Direct Sticks in der Onlineapotheke Zur Rose

XLS Medical Fettbinder Direct Sticks in der  Onlineapotheke Medipolis

 XLS Medical Fettbinder Direct Sticks in der Onlineapotheke VersandApo

Und natürlich könnt ihr die Sticks auch direkt bei Amazon bestellen

Hier geht es es zu dem günstigsten Anbieter der Sticks bei Amazon 

XLS Medical Fettbinder Sticks Nachteile

Die XLS Medical Fettbinder Sticks sind mit einem Preis von ca. 60 Euro ziemlich teuer. Daher empfehlen wir eher das bewährte Konkurrenzprodukt Reduxan, welches zudem effektiver ist, da es eine Kombination aus Fettbinder und Kohlenhydratblocker enthalt

Mittlerweile sind sich viele Ernährungswissenschaftler einig darüber, dass es vor allem die Kohlenhydrate und nicht die Fette sind, die uns dick machen. Deshalb sollte man nicht nur auf einen Fettbinder setzen, sondern auch einen Kohlenhydratblocker verwenden. Kohlenhydratblocker haben im Gegensatz zu Fettbindern gar keine Nebenwirkungen.

Einen ausführlichen Testbericht über die Wirkungsweise von Kohlenhydratblockern findet ihr hier in diesem Beitrag

Alles über unseren Testsieger „Reduxan“, welcher einen Fettbinder und einen Kohlenhydratblocker enthält, findet ihr in diesem Beitrag

FAZIT : Ich selbst bin eigentlich kein großer Fan von Diätpillen. Wenn, dann sollte man diese Pillen nur als kleines „Hilfsmittel“ zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung verwenden, bzw. wenn man wirklich mal beim Essen über die Stränge geschlagen hat und zuviel Fett oder Kohlenhydrate zu sich genommen hat.

Meiner Meinung nach ist es effektiver, die Nahrungsaufnahme zu minimieren, wenn man langfristig abnehmenwill. Einseitige Diäten führen immer zu Heißhungerattacken und zu dem befürchteten Jojo-Effekt.

Wenn man abnehmen will, ist die Rechnung ganz einfach. Man muss mehr Kalorien pro Tag verbrennen, als man zu sich nimmt. WenniIhr pro Tag nur 500 Kcal einspart, nehmt ihr auf lange Sicht gesund und ohne Diätpillen ab.

Als kleines Hilfsmittel empfehle ich den ganz natürlichen Sattmacher Slimsticks.

Slimsticks besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, die lediglich im Magen aufquellen, und somit auf ganz natürlich Weise verhindern, dass man zuviel isst.

Das Mittel wird aus der japanischen Konjakwurzel, auch als Glucomannan bekannt hergestellte. Glucomannan ist wegen seiner positiven Wirkung auf die Gesundheit in Japan schon seit Jahrhunderten bekannt und wird dort regelmäßig zum Kochen und Backen benutzt. Glucomannan senkt den Cholesterinwert und wirkt sich, wegen seiner darmreinigenden Eigenschaften, positiv auf die Darmgesundheit aus. Es hat so gut wie keine Kalorien und einen tollen Nebeneffekt.

Glucomannan quillt in Verbindung in Wasser bis zu seinem 17 fachen Volumen an und wirkt somit wie eine Magenverkleinerung ohne Operation.

Mehr dazu könnt hier Ihr in meinem Erfahrungsbericht lesen.

Hier geht es zum Bericht über die “Magenverkleinerung zum Trinken”

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>