Weight Watchers Feel Good Erfahrungen Testbericht | Testberichte

Weight Watchers Feel Good Erfahrungen Testbericht

weight watchers feel good günstig kostenlos

Das Unternehmen Weight Watchers wurde bereits 1963 von der Hausfrau Jean Nidetch gegründet und hat mittlerweile allein in Deutschland über 300.000 Teilnehmer. Das Konzept von Weight Watchers hat sich im Gegensatz zu vielen einseitigen Diätprogrammen sehr bewährt, denn bei Weight Watchers durfte man bisher eigentlich alles essen. Hauptsache die Kalorienanzahl (welche bei Weight Watchers der Einfachheit halber in Punkten berechnet wird) lag im negativen Bereich. Doch Weight Watchers hat nun 2016 ein ganz neues modifiziertes Abnehmprogramm entwickelt, welches auch online absolviert werden kann. Wie sind die Erfahrungen mit dem neuen Weight Watchers Konzept und gibt es auch negative Meinungen zu Weight Watchers Feel Good.

Weight Watchers Feel Good Erfahrungen Testbericht : Weight Watchers Feel Good Online

Weight Watchers Feel Good wurde nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Ernährungsbereich entwickelt und basierte auf den 3 Säulen

  • Ernährungsbereich
  • Bewegung
  • Wohlbefinden

Doch was ist nun an dem neuen Weight Watchers Feel Good Programm neu im Gegensatz zum herkömmlichen Weight Watchers Programm?

Weight Watchers Feel Good Erfahrungen Testbericht : Weight Watchers Feel Good Smart Points

Was sind die Weight Watchers Feel Good Smart Points? Das Weight Watchers Feel Good Smart Points Budget wird wie bisher anhand Größe, Gewicht, Geschlecht individuell berechnet. Doch es gibt bei der Punktezuweisung nun einen großen Unterschied. Wie fast alle derzeitigen Abnehmprogramme setzt nun auch Weight Watchers auf low carb. Bisher durfte man bei Weight Watchers alles essen. Kalorien waren Kalorien, egal ob sie aus Kohlenhydraten oder Eiweiß bestanden. Bei den neuen Smartpoints haben aber Kalorien aus Eiweiß weniger Smartpoints, als Kalorien aus Kohlenhydraten. Warum Kohlenhydrate so böse sind und euch bei der Fettverbrennung behindern, zeige ich euch in diesem Artikel :

Hier geht’s zu einer ausführlichen Erklärung, was Kohlenhydrate im Körper anrichten und warum sie die Fettverbrennung blockieren.

Natürlich sind Kohlenhydrate beim neuen Weight Watchers Feel Good Programm immer noch erlaubt, Die Punkteanzahl ist jedoch höher, als bei eiweißhaltigen Lebensmitteln.

Weight Watchers Erfahrungen Testbericht : Die Weight Watchers Sattmacher

Bei dem neuen Feel Good Programm gibt es einen sog. „Sattmacher-Tage“ an welchem man soviel von bestimmten Lebensmitteln essen darf, wie man will ohne auf die Anzahl der Punkte zu achten. Allerdings handelt es sich bei den Sattmachern jetzt überwiegend um low-carb Lebensmittel. In diesem Video wird erklärt, was es mit dem neuen Sattmacher-Tag auf sich hat und wo die Nachteile liegen.

Weight Watchers Feel Good Erfahrungen Testbericht : Weight Watchers Feel Good für Vegetarierer und Veganer

Auch für Vegetarierer und Veganer gibt es bei Weight Watchers Feel Good spezielle Rezepte und ein Programm.

Weight Watchers Feel Good Erfahrungen Testbericht : Weight Watchers Aktiv Points

Auch Bewegung spielt beim neuen Weight Watchers Konzept eine sehr große Rolle. So könnt ihr euch zusätzliche Punkte durch Sport verdienen. Ihr könnt auch das Programm mit einem Aktivitätstracker verbinden. Die App berechnet euch dann automatisch, wieviel Extrapunkte ihr für eure Aktivitäten dazu bekommt.

Die Weight Watchers App Fitbit

Die Weight Watchers App Fitbit könnt ihr mit euren Weight Watchers Online Zugang verbinden. Die Bewegungsdaten werden dann automatisch in Aktiv-Points-Werte umgerechnet. Folgende Aktivitätstracker werden sind mit der App kompatibel : Fitbit Apple Watch Jawbone Withings Misfit Garmin vivofit

Weight Watchers Feel Good Erfahrungen Testbericht : Weight Watchers App

Das Herzstück des neuen Weight Watchers Feel Good Programmes ist jedoch die Weight Watchers App. Über die Weight Watchers Online App bekommt ihr mittels eines Fragenbogens euer persönliches Ernährungs- und Fitnessprogramm erstellt. In der Online Datenbank findet man über 500.000 Lebensmittel nach der Anzahl von Smartpoints sortiert. Mit dem Barcode Scanner kann man über das Smartphone und der Weight Watchers App ganz bequem im Supermarkt die Lebensmittel scannen und erhält den dazugehörigen Smartpoints-Wert.

weight watchers feel good barcode scanner

Die Smartpoints für jedes Lebensmittel kann man dann direkt online ins Smartphone übertragen. Mit dem Abnehmprotokoll könnt ihr eure Gewichtskurve täglich verfolgen. Ist die Weight Watchers App kostenlos? Die Weight Watchers App könnt ihr zwar über Google Play (für Android) oder über iTunes kostenlos downloaden. Das bringt euch allerdings nicht sehr viel, da der Zugang bzw. das Login kostenpflichtig und an eine Weight Watchers Mitglieschaft geknüpft ist.

Weight Watchers Erfahrungen Testbericht : Das Weight Watchers Online Tagebuch

In das Weight Watchers Online Tagebuch könnt ihr Eure Lebensmittel oder Rezepte aus der Datenbank + eure Aktivitäten eintragen. Die App berechnet dann automatisch die Smartpoints. So wird das Puntezählen enorm vereinfacht. Hier wird es sehr anschaulich erklärt :

Weight Watchers Online Rezepte

Bei Weight Watchers Online findet ihr auch über 5000 Rezepte, Fitnessvideos und zur Motivation eine Online Community mit Chat.

Weight Watchers Erfahrungen Testbericht : Weight Watchers Feel Good Kosten

Bei Weight Watchers direkt zahlt man für das Weight Watchers Feel Good Programm eine Anmeldegebühr in Höhe von 29,95 Euro und eine monatliche Gebühr von 16,95 Euro. Ein 4-Monats-Abo kostet also regulär bei Weight Watchers 97,75 Euro Zur Zeit gibt es jedoch bei Weight Watchers ein Sonderangebot, bei welchem ihr das Weight Watchers Online Abnehmprogramm 3 Monate für 49,95 Euro bekommt.

Hier geht´s direkt zum Angebot bei Weight Watchers 

was kostet weight watchers online

 

Weight Watchers Feel Good für 20 Euro mit Gutschein

Allerdings gibt es momentan bei Groupon einen Deal, bei welchem ihr das Programm sehr günstig mit einem Rabatt von 50% bekommt. Das Angebot ist allerdings nur noch wenige Tage verfügbar.

Hier geht’s direkt zum Angebot

(gebt einfach in die Suchleiste “Weight Watchers” ein)

weight watchers feel good gutschein

4-Monats-Abo für Online-Mitgliedschaft für 50 € (entspricht 12,50 €/Monat)

8-Monats-Abo für Online-Mitgliedschaft für 95 € (entspricht 11,88 €/Monat)

12-Monats-Abo für Online-Mitgliedschaft für 135 € (entspricht 11,25 € /Monat)

FAZIT Weight Watchers Erfahrungen Testbericht : Das Weight Watchers Feel Good Programm ist auf jeden Fall empfehlenswert, da man bei korrekter Anwendung auf jeden Fall abnimmt. Der große Vorteil des Programms ist aber, dass man sich auf jeden Fall gesünder ernährt, da ungesunde Lebensmittel eine so hohe Smartpointsanzahl haben, dass man sehr gerne darauf verzichtet. Mithilfe der App wird auch das Punktezählen zum Kinderspiel.

Noch ein persönlicher Tipp : Da man bei Weight Watchers die Kalorienmenge drastisch reduzieren muss….ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schnell die Punkte weg sein können, sollte man am besten auf ständige Snacks zwischendurch verzichten.

Was aber, wenn der Heißhunger kommt?

Zur Zeit gibt es jedoch ein natürliches Produkt, welches die Flüssigkeit im Körper aufquellen lässt. Sogar Yokebe verwendet in der neuen „Yokebe Forte“ dieses sättigende Hilfsmittel. Das Mittel wird aus der japanischen Konjakwurzel, auch als Glucomannan bekannt hergestellte.

Glucomannan ist wegen seiner positiven Wirkung auf die Gesundheit in Japan schon seit Jahrhunderten bekannt und wird dort regelmäßig zum Kochen und Backen benutzt. Glucomannan senkt den Cholesterinwert und wirkt sich, wegen seiner darmreinigenden Eigenschaften, positiv auf die Darmgesundheit aus. Es hat so gut wie keine Kalorien und einen tollen Nebeneffekt. Glucomannan quillt in Verbindung in Wasser bis zu seinem 17 fachen Volumen an und wirkt somit wie eine Magenverkleinerung ohne Operation.

Mehr dazu könnt hier Ihr in meinem Erfahrungsbericht lesen.

Hier geht es zum Bericht über die “Magenverkleinerung zum Trinken”

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>