Low Carb Chips aus Harzer Käse dem Kalorienkiller unter den Lebensmitteln | Testberichte

Low Carb Chips aus Harzer Käse dem Kalorienkiller unter den Lebensmitteln

low carb chips mit harzer käse

Die meisten Diäten, welche auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren, sind auf eine kohlenhydratarme Ernährung „low carb“ ausgerichtet. Insbesondere Abends sollte dabei komplett auf Kohlenhydrate verzichtet werden.

 

Doch was soll man dann Abends vor dem Fernseher knabbern? Gurken, Zucchini oder Mohrrüben oder evtl. Erdnüsse?

Gibt es eine Alternative zu den kohlenhydratreichen Chips, Erdnussflips und Co?

Gibt es “Low Carb Chips” ganz ohne Kohlenhydrate?

Ja! Es gibt viele Möglichkeiten und Rezepte, Chips ganz ohne Kartoffeln und damit fast ohne Kohlenhydrate zuzubereiten. Man kann aus Gemüse, wie Auberginen, Möhren, Pastinaken, Rote Bete, Rettich, Wirsing oder Grünkohl usw. leckere Chips kreieren.

Mein absolutes Lieblingsrezept für Low Carb Chips ohne Kohlenhydrate, ist jedoch dieses von Julian Zietlow aus dem Size Zero Abnehmprogramm. Diese Chips aus Harzer Käse sind ein toller Ersatz zu herkömmlichen Chips.

Low carb chips aus Harzer Käse – Kalorienarm und gesund

Harzer Käse ist ein Käse aus Sauermilch und mit nur 0,5 % Fett, der Käse mit dem geringsten Fettanteil.

Harzer Käse hat pro 100g nur 113 Kcal.

Parmesan, der häufig auch als Zusatz für Gemüsechips verwendet wird hat pro 100g = 443 Kcal. Zudem ist Harzer Käse sehr protein- und kalziumreich.

Doch warum gilt Harzer Käse als Kalorienkiller?

Harzer Käse enthält sehr viel Kalzium. Kalzium aktiviert Enzyme, welche die Fettverbrennung ankurbeln.

Eine aktuelle Studie der Laval Univsersität in Kanada belegt, dass Kalzium eine erhebliche Rolle bei der Fettverbrennung spielt. Kalzium ist für die Lipolyse extrem wichtig. Schon in der Steinzeit hat ein zu niedriger Kalziumspiegel auf eine Hungersnot hingedeutet. Der Körper hat draufhin sofort mit einem Herunterfahren des Stoffwechsels reagiert und Fettdepots für die kommenden Zeiten angelegt. Außerdem wirkt sich ein hoher Kalziumspielgel positiv auf die Schilddrüsenfunktion aus, dessen Hormone auch beim Fettabbau im Körper eine große Rolle spielen.

Noch ein persönlicher Tipp :

Ich habe sehr oft nach dem Essen Heißhunger auf Süßes (besonders am Abend). Vor einigen Wochen habe ich ein kleines Wundermittel entdeckt, welches aus ganz natürlichen Inhaltsstoffen besteht und zudem noch sehr viel für die Gesundheit tut.

Das Mittel wird aus der japanischen Konjakwurzel, auch als Glucomannan bekannt hergestellte. Glucomannan ist wegen seiner positiven Wirkung auf die Gesundheit in Japan schon seit Jahrhunderten bekannt und wird dort regelmäßig zum Kochen und Backen benutzt. Glucomannan senkt den Cholesterinwert und wirkt sich, wegen seiner darmreinigenden Eigenschaften, positiv auf die Darmgesundheit aus. Es hat so gut wie keine Kalorien und einen tollen Nebeneffekt.

Glucomannan quillt in Verbindung in Wasser bis zu seinem 17 fachen Volumen an und wirkt somit wie eine Magenverkleinerung ohne Operation.

Mehr dazu könnt hier Ihr in meinem Erfahrungsbericht lesen.

Hier geht es zum Bericht über die “Magenverkleinerung zum Trinken”

Comments

comments

One Response to Low Carb Chips aus Harzer Käse dem Kalorienkiller unter den Lebensmitteln

  1. receiver sagt:

    Grüß Gott. Ich bin per Zufall hier gelandet. Aber dennoch
    möchte ich ihnen ein Kommentar da lassen, da ich ihren Weblog sehr informativ finde.

    Auch ihr Konzept ist ungemein sympathisch.

    MfG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>