Fatburner Test Erfahrungen 2017 | Testberichte

Fatburner Test Erfahrungen 2017

tape-403595_1920

Was sind Fatburner  ?

Man unterscheidet zwischen natürlichen Fatburnern in Lebensmitteln und künstlich hergestellten Fatburnern in Form von Tabletten oder Kapseln mit welchen der Stoffwechsel angekurbelt und somit der Grundumsatz erhöht werden soll.

Je höher der Grundumsatz, umso mehr Kalorien können wir aufnehmen ohne dick zu werden.

Fatburner gibt es mittlerweile sogar bei Aldi, Lidl, dm, Rossmann, Müller oder in der Apotheke. Allerdings sollte man vor einem Kauf genau die Inhaltsstoffe und deren Zusammensetzung prüfen.

Keine Lust den ganzen Artikel zu lesen, dann geht´s hier direkt zu den besten Fatburnern

 

Fatburner Tabletten : Wie kann man schnell abnehmen ?

Abnehmen ist eigentlich ja ganz einfach. Wir müssen nur mehr Kalorien verbrennen, als wir zu uns nehmen. Ist die Kalorienbilanz im Defizit, dann nehmen wir automatisch ab.

Sogar ohne Bewegung und Sport benötigt unser Körper ständig „Brennstoff“, welchen er in Energie umwandelt, um unsere Körperfunktionen, wie Atmung, Herzschlag usw. aufrecht zu erhalten.

Wenn wir abnehmen wollen, müssen wir also erst einmal unseren täglichen Grundumsatz bestimmen. Dafür gibt es spezielle Rechner, welche allerdings niemals euren genauen Kalorienbedarf ermitteln können.

Um euren optimalen Energiebedarf zu ermitteln empfehle ich euch daher einen Fitnesstracker, welcher euren Kalorienbedarf genau ermittelt.

Mein Favorit ist der Garmin Vivosmart HR-Aktivitätsarmband mit Touchscreen und Herzfrequenzanzeiger, welchen ihr momentan ganz günstig bestellen könnt.

Hier geht’s direkt zum Angebot

(gebt in die Suchleiste „Garmin“ ein)

garmin fitnesstracker günstig kaufen

 

 

 

 

 

 

Eine gute Anleitung, wie ihr euren Kalorienbedarf ohne Tracker berechnet findet ihr hier in diesem Video

Nun habt ihr also euren Kalorienbedarf, der z.B. bei 1800 Kcal pro Tag ohne Sport liegt. Wenn man gesund abnehmen will, wird empfohlen pro Tag ca. 500 Kcal einzusparen.

Ihr dürft also pro Tag maximal 1300 Kcal zu euch nehmen. Um 1 kg Fett zu verlieren, müsst ihr übrigens 7000 Kcal einsparen. Bei 500 Kcal pro Tag, hättet ihr das Kilo Fett also nach 14 Tagen erreicht.

Wie schwer es ist nur 1200 Kcal pro Tag zu verspeisen weiß jeder, der schon mal eine Diät gemacht hat. Das Schinken-Käse-Omelette zum Frühstück hat schon fast 600 Kcal. Sogar das Glas Orangensaft schlägt mit 110 Kcal zu buche.

Ich hab mir mal eine App, um Kalorien zu zählen heruntergeladen und mir wurde schon bereits vor dem Mittagessen gezeigt, dass ich nur noch ca 100 Kcal zur Verfügung hatte. Schock!

Was also tun?

Es gibt folgende Möglichkeiten :

1. Den Grundumsatz mit Fatburnern Kapseln zu erhöhen

2. Mit Fettblockern und Kohlenhydratblockern dafür zu sorgen, dass Fett und Kohlenhydrate einfach nicht in den Stoffwechsel aufgenommen und unverdaut ausgeschieden werden.

Wie funktionieren Fatburner Kapseln überhaupt?

Wie funktionieren Fatburner Kapseln in Pillenform überhaupt?

Es gibt 3 Arten von Fatburnern Kapseln bzw. Tabletten :

1. Fatburner Kapseln welche die Thermogenese ankurbeln

Thermogenese oder Wärmebildung ist die Produktion von Wärme durch Stoffwechselaktivität. Eine erhöhte Thermogenese soll auch den Stoffwechsel erhöhen und somit die Fettzellen zum Schmelzen bringen.

Einer der wirkungsvollsten Inhaltsstoffe in Thermogenese Fatburner ist Capsicum, welches ein Bestandteil von Chili und Paprika ist.

Der beste Thermogene-Fatburner ist meiner Meinung nach Redix Vital.

Hier geht’s zu einem auführlichen Erfahrungsbericht über Redix Vital.

2. Fatburner welche die Pulsfrequenz erhöhen

Von diesen Fatburnern rate ich auf jeden Fall ab. Hauptbestandteil dieser Fatburner ist Koffein oder Guarana aus grünem Tee.

Die Nebenwirkungen sind Herzrhythumsstörungen. Eine solch hohe Konzentration von Koffein, welche in diesen Fatburner Tabletten vorkommt ist auf jeden Fall schädlich für die Gesundheit. Viele günstige Fatburner aus der Drogerie, wie die Well & Slim Fat Burner Kapseln enthalten Guarana.

Außerdem ist der Effekt in Bezug auf das Abnehmen sehr gering, da eine erhöhte Pulsfrequenz den Grundumsatz nur minimal erhöht.

3. Fatburner, welche die Fettzellen aufspalten und verbrennen

Das sind die effizientesten und intelligentesten Fatburner der neuen Generation. Hier wird nicht nur der Stoffwechsel hochgepuscht. Diese Fatburner enthalten meist Synephrin, welches aus der Bitterorange gewonnen wird. Synephrin bewirkt, dass die Rezeptoren, welche den Fettabbau verhindern ausgeschaltet werden. Das Fett kann somit aus den Fettzellen “fließen” und verstoffwechselt werden.

Synephrin ist der Nachfolger von Enephrin. Enephrin wurde verboten, da es zu einem erhöhten Puls, Herzschlag geführt hat und trotz seiner hohen Wirksamkeit auf die Lipolyse (Fettaufspaltung) hohe gesundheitliche Risiken und Nebenwirkungen mit sich brachte.

Synephrin hat die gleichen positiven Eigenschaften auf die Fettverbrennung, führt jedoch nicht zu einem Ansteigen des Pulses und ist daher rezeptfrei und legal erhältlich.

Einer der effektivsten Fatburner mit Synephrin ist Morofast.

Hier geht’s zu meinem Erfahrungsbericht über Morofast.

3. Fatburner Kapseln, welche die Schilddrüsenfunktion aktivieren

Diese Fatburner sind nicht empfehlenswert. Sie beinhalten Jod und sollen somit den Hormonhaushalt der Schilddrüse beeinflussen. Die Schilddrüse hat auch einen starken Einfluss auf den Stoffwechsel. Wie riskant jedoch diese Manipulation der Schilddrüse ist, habe ich in diesem Beitrag über Redumax schon erklärt.

Fatburner Testsieger 2017

Mein Testsieger unter den Fatburner (Fett Burner) ist Morofast.

Hier geht´s zu einem ausführlichen Bericht über Morofast und desse Vorteile als Fatburner.

Fatburner speziell für Frauen

Auch  hier würde ich meinen Testsieger Morofast empfehlen, da er zusätzlich noch einen Kohlenhydratblocker enthält. Frauen nehmen in der Regel ja mehr Kohlenhydrate in Form von Süßigkeiten, Nudeln, Kartoffeln und Reis zu sich und wie wir alle wissen, sind es ja überwiegend die Kohlenhydrate, welche uns dick machen.

Fatburner Tabletten Alternativen

Viel besser als Fatburner finde ich persönlich Abnehmtabletten, welche dafür sorgen, dass erst gar keine „bösen“ Kalorien in den Stoffwechsel gelangen, sog. Fettbinder.

Fettbinder Tabletten Testsieger

Mein Favorit unter den Fettbindern Tabletten ist Reduxan. Reduxan enthält Chitosan, ein natürlicher Wirkstoff, welcher aus Schalentieren (Garnelen) gewonnen wird.

Chitosan heftet sich bereits im Magen an die aufgenommenen Nahrungsfette. Diese Moleküle sind nun zu groß, um vom Darm in den Blutkreislauf aufgenommen zu werden.

Was macht unser Körper, bzw. unser Darm?

Er scheidet einach das Fett unverdaut aus. Das Fett landet also nicht mehr auf unseren Hüften, sondern in der Toilette.

Diese Abnehmtabletten sind nicht schädlich und sogar gesund, da sie durch die Ausscheidung von gefährlichen Fetten auch gegen das schädliche Cholesterin wirken.

Hier geht’s direkt zu Reduxan

Hier geht’s zu meinem ausführlichen Erfahrungsbericht über Reduxan

Doch nicht nur Fett macht uns dick. Kohlenhydrate sind nach neuesten Erkenntnisse und den Verfechtern von Diäten, wie Atkins oder Schlank im Schlaf eigentlich die wahren Dickmacher.

Lest dazu unbedingt meinem Bericht über Kohlenhydratblocker

Fatburner Kapseln illegal und gefährlich

Es gibt leider auch Fatburner auf dem Markt, welche illegal und sehr gefährlich sind.

Die Engländerin Eloise Aimee Parry  starb mit nur 21 Jahren, nachdem sie Diätpillen mit dem

hochgiftige Dinitrophenol (DNP) in einer Überdosierung eingenommen hatte.

Auch der Wirkstoff Ehedrin in Fatburner ist aufgrund seiner Nebenwirkungen mittlerweile verboten und nur noch illegal zu erhalten.

Natürliche Fatburner in Lebensmitteln

Es gibt auch eine Reihe natürliche Fatburner in Lebensmitteln. Warum also nicht mit Chili und Co abnehmen.

Leider funktioniert das nicht. Denn um z.B. eine Stimulation der Fettzellen über das Capsaicin zur erreichen, müsste man schon Kiloweise Chili und Paprika futtern. Will man mit Capsaicin abnehmen, muss man schon zu Diätpillen greifen, welche diesen Wirkstoff in erhöhter Konzentration beinhalten, wie z.B. Redix Vital, der Fatburner mit Chili.

Fatburner Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat die Fatburner von Alsyroyal, Appliednutrition und Cape June gestestet und kam zu dem Ergebnis

Wenig geeignet. Kein Mittel kann ausreichend über Studien belegen, dass sich damit deutlich Gewicht verlieren und sich dieses dauer­haft halten lässt.

Alle von der Stiftung Warentest geprüften Fatburner enthielten überwiegend die Stoffe Guarana und Koffein, von welchen ich persönlich auch abrate.

Intelligente Fatburner, wie Redix Vital und Morofast wurden von der Stiftung Warentest leider nicht getestet.

Was taugen die Fatburner aus den Drogeriemärkten und Discountern ?

Fatburner dm Drogeriemarkt

Der dm Drogeriemarkt hat zwei Fatburner im Sortiment.

Well Slim Fett Burner :

Der Well Slim Fett Burner besteht aus Lipoburn. Lipoburn ist eine Mischung von Extrakten aus Blutorangen, Grapefruit, Orange und Guarana.

Lipoburn ist eine Mischung von Extrakten aus Blutorangen, Grapefruit, Orange und Guarana.

Die Stiftung Warentest hat unter dem Titel “Da helfen keine Pillen” in der Ausgabe Test 02/2014 bereits Schlankheitsmittel getestet. Getestet wurden überwiegend Fatburner (Fettburner) aus Drogeriemärkten und Discountern.

Der Well Slim Fett Burner wurde zwar nicht getestet, allerdings der Alsiroyal Figura Fatburner, welcher aus exakt den gleichen Inhaltsstoffe, wie der Well Slim Fett Burner besteht.

Die Stiftung Warentest kam zu folgendem ernüchternden Ergebnis (Auszug aus dem Testbericht der Stiftung Warentest) :

Die Wirkversprechen zu Zitrusextrakt, Süßholzextrakt, Koffein, Guarana, Grünteeextrakt, Chrom und Kupfer sind nicht erlaubt. Die Efsa hat sie als Abnnehmprodukt NICHT anerkannt.

FAZIT : Wenig geeignet. Kein Mittel kann ausreichend über Studien belegen, dass sich damit Gewicht verlieren und sich dieses dauerhaft halten lässt.

Aktiv Fett-Burner von der dm Eigenmarke “das gesunde Plus” :

Auch der Aktiv Fett-Burner besteht zu 74% aus Zitrusextrakten und Guarana.

Fatburner Rossmann

Rossmann hat neben dem Well Slim Fettburner noch den Well & Slim Stoffwechsel Aktiv Fatburner im Sortiment.

Doch auch der Stoffwechsel Aktiv Fatburner besteht zum größten Teil aus Ananasextrakt, Chrom und Zink was keinen nennenswerten Einfluss auf die Fettverbrennung hat.

Fettburner Aldi

Auch Aldi setzt mit seinem Multinorm Fett-Burner auch auf die von der Stiftung Warentest als wirkungslos eingestuften Extrakten aus Zitrusfrüchen und ist daher zum Abnehmen nicht empfehlenswert.

 Bester Fatburner auf dem Markt

Welches ist denn nun der beste und effektivste Fatburner auf der Welt.

Der Fatburner, welcher wirklich das Fett zum “schmelzen” brachte enthielt den Wirkstoff Ephedrin. Da Ephedrin jedoch sehr gefährlich ist und die Einnahme zu Todesfällen geführt hat, ist Ephedrin in Deutschland verboten. Auch der Import von ephedrinhaltigen Produkten ist nicht erlaubt.

Aus diesem Grund wurde der Versuch unternommen, Ephedrin künstlich herzustellen. Die Substanz sollte die gleiche positive Wirkung, wie Ephedrin auf die Fettverbrennung haben, jedoch ganz OHNE Nebenwirkungen.

Der Forschung ist dies gelungen und seither gibt es den Ephedrin Ersatz “Synephrin” freiverkäuflich und gesetzlich zugelassen auf dem deutschen Markt.

Der beste Fatburner, welcher Synephrin enthält ist Morfast.

Hier könnt ihr Morofast günstig kaufen

Hier geht´s zu einem ausführlichen Bericht über Morofast

Morofast enhält ist übrigens kein reiner Fettburner, sonder enhält auch zusätzlich einen Kohlenhydratblocker, was das Produkt so effektiv macht.

Fatburner Sport

Anstatt mit Fatburner Tabletten euren Grundumsatz zu steigern, funktioniert das natürlich auch mit Sport. Mit diesem Fatburner Workout könnt ihr so 400 Kcal verlieren.

 

Fatburner Bewertung

FAZIT : Ich persönlich bin kein großer Fan von Fatburnern, da ich nicht gerne Produkte verwende, welche in den Stoffwechsel eingreifen. Diätpillen sollten niemals als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung dienen.

Um den Einstieg in eine Diät bzw. Ernährungsumstellung zu erleichtern, rate ich persönlich eher zu natürlichen Appeititzüglern, wie Slimsticks oder Fettbindern, wie Reduxan.

Hier geht’s zu meinem Erfahrungsbericht über Slimsticks

Summary
Datum
Author Rating
51star1star1star1star1star

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>